Fachkonzept - SW-Bilder in Graubilder verstecken

Bilder verstecken

Wir verstecken Bilder in anderen Bildern, indem wir die Graustufenwerte leicht verändern. Hierbei nutzen wir aus, dass kleine Veränderungen der Grauwerte für das menschliche Auge nicht erkennbar sind.

Um einen schwarzen Pixel zu verstecken, muss der Wert im Originalbild ungerade sein. Ist dies noch nicht der Fall, erhöht man den Wert um 1.

Zum Verstecken eines weißen Pixel, muss der Wert im Originalbild gerade sein. Ist dies noch nicht der Fall, erhöht man den Wert um 1.

Achtung: Bei 255 muss der wird um 1 verringert werden.

Versteckte Bilder erkennen

Zum Herauslesen des geheimen Bildes markiert man alle ungeraden Grauwerte. Die ungeraden Werte ergeben die schwarzen Pixel, die geraden Werte die weißen Pixel.

Herauslesen eines Bildes[1]

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche