Prozessadressierung

Anna und Bruno wollen kommunizieren

Stelle Dir folgendes Szenario vor: Anna und Bruno sitzen jeweils an ihrem Computer und wollen Schach spielen. Parallel möchten sie auch noch chatten. Deshalb haben beide ihr Schachprogramm geöffnet, mit dem man über das Netz mit einer anderen Person spielen kann. Außerdem haben sie ihr Chatprogramm geöffnet.

Beide Computer besitzen eine Nummer im Internet, die IP-Adresse. Annas Computer hat die Nummer 1.2.3.4, Brunos Computer hat die Nummer 5.6.7.8.

Prozesskommunikation[1]

Aufgabe 1 - Chat und Schach im Rollenspiel

Spielt die Szene im Rollenspiel exemplarisch durch. Schickt euch gegenseitig auf Zetteln Nachrichten in der Art: "Mein Läufer auf C2" oder "Nach dem Spiel noch 'ne Pizza im Milano?". Welches Problem ergibt sich? Welche Information muss außer der eigentlichen Nachricht noch übermittelt werden, um das Problem zu lösen?

Aufgabe 2 - Prozesse und Programme

Im obigen Beispielen geht es um einzelne Programme. Beschreibe den prinzipiellen Unterschied zwischen einem Prozess und einem Programm. Warum werden tatsächlich Prozesse adressiert, nicht Programme?

Aufgabe 3 - Well known ports

Wenn Du in Deinem Webbrowser eine Adresse wie z.B. "http://inf-schule.de" eingibst, verbindet sich der Browser mit dem Webserver, ohne dass Du eine Nummer für den Prozess des Webservers eingeben musst. Recherchiere den Begriff "Well known ports" und erkläre warum Du normalerweise keinen Port angeben musst. Teste danach einen Aufruf der Art: "http://inf-schule.de:80" und "http://inf-schule.de:81" und erkläre das Verhalten.

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche