Arrays

Worum geht es hier?

Um viele Objekte praktikabel zu verwalten, benötigt man Datenstrukturen wie Listen oder Ähnliches. Eventuell hast Du im Abschnitt Beziehungen zwischen Objekten schon eigene Datenstrukturen wie Stapel oder Warteschlangen programmiert. Java bietet einige solcher Datenstrukturen, die Du im Abschnitt Listen exemplarisch kennen lernen wirst. Eine große Stärke dieser Datenstrukturen ist, dass deren Größe dynamisch verändert wird, wenn Objekte dazukommen oder entfernt werden.

In einigen Fällen besteht aber gar kein Bedarf die Größe einer Liste im Nachhinein zu verändern. Dann bieten Arrays eine effizientere Möglichkeit Objektsammlungen zu realisieren. Auf deutsch sagt man zu Arrays auch manchmal "Reihungen", was die Datenstruktur als eine Reihe von Objekten gut beschreibt. Im Alltag geläufiger ist allerdings der englische Begriff.

X

Fehler melden

X

Suche