No Risk No Money

Spielidee

Die Spielregeln für das Würfelspiel "No Risk No Money" sind ganz einfach:

Also z.B.:

Wurf Gewinn
3 1
6 2
2 3
3 0 → Spiel ist fertig

Ablauf

Der Spieler würfelt einmal. Hat er eine Zahl gewürfelt, die noch nicht gewürftelt wurde, erhöht sich sein Gewinn um eins. Dies wiederholt der Spieler so oft er möchte.

Spielende

Der Spieler kann entscheiden wie oft er spielen möchte. Hört er auf, obwohl er noch spielen könnte, dann darf er den Gewinn behalten. Würfelt er eine Zahl das zweite mal, dann ist das Spiel beendet und der Spieler erhält keinen Gewinn.

Mehrere Spieler

In der oben beschriebenen Variante spielt ein Spieler ein Spiel alleine. Man kann sich leicht selbst Varianten für mehrere Spieler überlegen. Man könnte z.B. eine festgelegte Zahl an Runden im Wechsel spielen. Der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt.

Aufgabe

Spiele das Spiel ohne Computer. Du benötigst einen Würfel, ein Spielfeld und evtl. noch 1-Cent Münzen, Gummibärchen oder etwas anderes als Punktezähler. Du kannst es dann wie im Video dargestellt spielen:

Ziel der Implementierung

Das Spiel soll mit Hilfe von Arrays implementiert werden, so dass es z.B. wie im Video unten spielbar ist. Natürlich darfst und sollst Du Deine Version schöner machen, z.B. durch Ausgabe der Zahlen von 1 bis 6, oder eine bessere Benutzerführung.

X

Fehler melden

X

Suche