Übungen

Aufgabe 1 - Zahlen

Schreibe eine Methode, die ...

  1. ein Array von 10 ganzen Zahlen erzeugt und dieses mit den Werten 0², 1², 2², ... belegt und ...
  2. danach die Zahlen von 9² bis 0² ausgibt.

Aufgabe 2 - Generator

Zur Bearbeitung der Aufgabe benötigst Du verschiedene Klassen, die im Übungsprojekt zu Arrays definiert sind.

Die Klasse Generator stellt zwei Methoden zur Verfügung, die je ein Array von Zufallszahlen und ein Array von Hunden zurück liefert. Die Signaturen der Methoden lauten public static int[] getZufallszahlen() und public static Hund[] getHunde(). Es handelt sich also um Klassenmethoden, die je ein Array von Zahlen bzw. Hunden zurück geben. In der Klasse Hund ist die Methode public void bellen() definiert.

  1. Schreibe eine Methode, die ein Array von zufälligen Zahlen ausgibt.
  2. Schreibe eine Methode, die alle Hunde im zurück gegebenen Array bellen lässt.

Aufgabe 3 - Lotto

Erstelle eine Klasse, welche die Ziehung von Lottozahlen simuliert. Da eine Lottoziehung aus sieben Zahlen besteht, soll ein Array mit sieben Elementen benutzt werden. Die Werte sollen zufällig ermittelt werden. Dabei kann zur Vereinfachung ignoriert werden, ob eine Zahl schon gezogen wurde. Falls Du nicht mehr weißt wie man Zufallszahlen in Java erzeugt, kannst Du das im Anhang im Abschnitt Java-Schnipsel nachschauen.

Zusatzaufgabe: Erweitere die Lotto-Simulation so, dass keine Zahlen doppelt gezogen werden können. Hinweis zu einer möglichen Lösungsstrategie: Man kann ein Array mit 49 Wahrheitswerten anlegen. Dies speichert für jede der Zahlen, ob sie schon gezogen wurde oder nicht. Für jede zu ziehende Zahl wird dann überprüft ob sie schon gezogen wurde und solange eine neue Zahl gezogen bis dies nicht der Fall ist.

X

Fehler melden

X

Suche