Fachkonzept - Vererbung

Vererbung

Vererbung beschreibt das Konzept eine Klasse als Unterklasse einer anderen zu erstellen. Dies hat zur Konsequenz, dass ein Objekt der Unterklasse alle Eigenschaften (Attribute) und Fähigkeiten (Methoden) der Oberklasse erbt.

UML-Darstellung

Ein Bespiel dafür sieht in UML folgernmaßen aus:

Vererbung in UML

In dem Beispiel ist ComicFigur Oberklasse von NinjaTurtle. Ein Objekt der Klasse NinjaTurtle erbt damit alle Eigenschaften und Fähigkeiten einer ComicFigur. Private Attribute und Methoden sind allerdings nur direkt in der Klasse ComicFigur sichtbar. Beim Erzeugen eines NinjaTurtle-Objekts wird also bspw. ein Attribut für den Namen erzeugt. Auf dieses kann aber nur über öffentliche Methoden der Klasse ComicFigur zugegriffen werden.

Java-Code

Die Implementierung des obigen Modells lässt sich in Java folgendermaßen umsetzen:

public class ComicFigur {

    private String name;

    public String getName() {
        return name;
    }

    public void setName(String name) {
        this.name = name;
    }
}

public class NinjaTurtle extends ComicFigur {

    private Waffe waffe;

    public void kaempfen(){
        // tu, was Du tun musst ...
    }
}

Beachte dabei insbesondere den Teil class NinjaTurtle extends ComicFigur. Hier wird ausgedrückt, dass NinjaTurtle Unterklasse von ComicFigur ist.

X

Fehler melden

X

Suche