Fachkonzept - Bedingungen

Bedingungen

Eine Bedingung ist ein Ausdruck, der entweder wahr oder falsch ist. Ein Ausdruck der wahr ist, besitzt in Java den Wert true, ein Ausdruck der falsch ist, besitzt in Java den Wert false.

Vergleichsoperatoren

Bedingungen werden oft mit Hilfe von Vergleichsoperatoren gebildet. Folgende Vergleichsoperatoren gibt es:

Operator Bedeutung
== gleich
!= ungleich
> größer als
< kleiner als
>= größer als oder gleich
<= kleiner als oder gleich

Der Ausdruck 5 != 4 ist also wahr (true), der Ausdruck 5 <= 4 ist falsch (false).

Logische Operatoren

Um komplexere Bedingungen zu formulieren, benötigt man oft logische Operatoren.

Operator Bedeutung Beispiel für true Beispiel für false
! Nicht - Umkehrung des Wahrheitswertes !false ! 5<6
&& Und - Beide Bedingungen müssen wahr sein 1 != 2 && 2 < 3 1! = 1 && 2 < 3
|| Oder - Mindestens eine der Bedingungen muss wahr sein 1 == 2 || 2 < 3 1! = 1 || 2 < 1

Methoden

Auch Methoden können Bedingungen darstellen, wenn diese als Rückgabetyp boolean besitzen:

boolean wetterIstGut() {
    int temperatur;
    // Lese z.B. von einem Wetterdienst die aktuelle
    // Temperatur und speichere sie in der Variablen
    // temperatur
    if(temperatur > 20)
        return true;
    else
        return false;
}

Innerhalb einer anderen Methode könnte diese dann so benutzt werden:

if(wetterIstGut())
   System.out.println("Du solltest Dir heute ein Eis gönnen!");
X

Fehler melden

X

Suche