Erkundung Busse und Tore

Was ist ein Bus? Was ist ein Tor?

Die Grundidee lässt sich an der alten Papiermühle in Amalfi verdeutlichen:

Kanäle an alter Papiermühle[1]

Hier wird Wasser über dafür vorgesehene Leitungen von einem Ort zu einem anderen transportiert. Ein "Wasser-Bus" wäre in diesem Zusammenhang ein Bündel von mehreren Wasserleitungen.

Tore dienen dann dazu, Wasser kontrolliert über ausgewählte Leitungen fließen zu lassen.

Im Computer entsprechen den Wasserkanälen elektrische Leitungen: statt Wasser fließen dort elektrische Ladungen. Das folgende Bild zeigt Busstrukturen auf einer Computerplatine.

Busstrukuren auf einem Motherboard[2]

Ein Bus ist also - in der einfachsten Version - ein Bündel aus Datenleitungen.

Experimente mit dem Bonsai-Simulationsprogramm

Im CPU-Fenster siehst du vier Register, die über zwei Busse miteinander verbunden sind. Die Busse sind (zur besseren Unterscheidung) mit verschieden Farben dargestellt. Die Anbindung der Register an die Busse erfolgt mit Hilfe von Toren.

Wenn die Darstellung im CPU-Fenster zu klein ist, dann vergrößere insgesamt die Darstellung im Browser. Führe jetzt folgende Experimente aus, um das Verhalten eines Busses kennen zu lernen.

Aufgabe 1

Klicke auf eines der Tore (z.B. das oberhalb von Register A). Es stehen dann drei Zustände zur Wahl: grünes Tor mit Pfeil zum Register hin, rotes Tor mit Pfeil vom Register weg und graues Tor mit einem schwarzen Punkt. Was könnte es mit den drei Torzuständen auf sich haben? Probiere es aus.

Aufgabe 2

(a) Stelle das Tor, mit dem Register A an Bus 0 angebunden ist, so ein, dass Register A "auf den Bus schreibt". Der Pfeil im Tor muss also vom Register weg zum Bus hin zeigen. Gib jetzt einen Wert in das Register ein, indem du den Wert direkt reinschreibst. Beobachte, was auf dem Bus geschieht. Ändere den Wert im Register A, z.B. mit der +-Schaltfläche. Schließe das Tor wieder. Wie ändert sich der Buszustand?

(b) Stelle noch einmal das Tor, mit dem Register A an Bus 0 angebunden ist, so ein, dass Register A "auf den Bus schreibt". Gib einen Wert in Register A ein. Stelle jetzt das Tor, das Register C mit Bus 0 verbindet so ein, dass Register C "vom Bus liest". Der Pfeil im Tor muss vom Bus hin zum Register zeigen. Wie ändert sich der Wert in Register C? Gib jetzt auch andere Werte in Register A ein und beobachte den Bus und Register C. Öffne auch das Tor von Register C zum Bus 1 und vom Bus 1 zu Register D. Ändere manuell Werte in den Registern und beobachte die jeweils anderen Register.

(c) Teste, was geschieht, wenn zwei Register gleichzeitig auf den Bus schreiben?

(d) Führe einen Registertransfer von Register B zu Register A und Register C durch.

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche