Logo des digitalen Schulbuchs inf-schule.de. Schriftzug in Zustandsübergangsdiagramm eines endlichen Automaten.

Übungen

Aufgabe 1 - Schaltungen

Gegeben ist die folgende Schaltung:

Notiere den entsprechenden Schaltterm Y und ergänze die zugehörige Wahrheitstabelle .

a b c Y
0 0 0
0 0 1
0 1 0
0 1 1
1 0 0
1 0 1
1 1 0
1 1 1

Aufgabe 2 - DSDSI

Bei der Talent-Show Deutschland-sucht-den-Super-Informatiker (DSDSI) entscheidet eine 3er-Jury per Mehrheitsabstimmung, ob ein Kandidat weiterkommt oder nicht.

(a) Erstelle eine entsprechende Wahrheitstabelle mit den Eingängen a, b, c und Ausgang Y wie bei Aufgabe 1. Fülle sie mit allen möglichen Eingangskombinationen sowie dem passenden Ausgangswert Y.

(b) Entwickle einen passenden Schaltterm für Y.

(c) Zeichne die entsprechende Schaltung.

Aufgabe 3 - Der Tresorraum

Die Firma Digitech hat sich zur Sicherung ihres Tresorraumes folgendes System überlegt: Der Geschäftsleiter besitzt einen Schlüssel, der ihn direkt öffnet. Die drei Sicherheitsbeauftragten können den Tresorraum nur öffnen, wenn alle drei gleichzeitig aufschließen.

Erstelle eine Schaltung, die die vier Personen als Eingangssignale besitzt. Ausgang soll eine LED sein, die leuchtet, wenn der Tresorraum geöffnet wird.

Aufgabe 4 - Die Kaffeemaschine

Eine High-Tech-Kaffeemaschine soll das Wasser erhitzen, wenn die Kaffee- oder Tee-Taste gedrückt wird und nicht gerade die Wartungsprozedur läuft!

(a) Benenne die für die Steuerung notwendigen Größen.

Größen sind Variablen, sog. Platzhalter für noch nicht bekannte Werte.
Z.B. Variable „k“ für Kaffee-Taste gedrückt?““

(b) Erstelle wie bei der Fahrstuhlsteuerung eine Schalttabelle, die das gewünschte Ausgabe-Verhalten für die Heizung beschreibt.

(c) Gib mit Hilfe der Schaltvariablen einen Schaltterm an, der die Heizung beschreibt.

(d) Zeichne die entsprechende Schaltung.

X

Fehler melden

X

Suche