Vertiefung

Projektabschluss

Sind alle Module gebaut, können die Dateien aus dem Ordner „modules“ im LogicSim Verzeichnis einfach mit dem Dateiexplorer zusammen kopiert werden. Der „Projektmanager“, ein Schüler, erstellt dann eine fertige Schaltung. Das Ergebnis einer Schülergruppe sieht bspw. so aus:

ziel_7s_fertig[1]

Besonders interessant wird es, wenn ein Modul nicht ganz korrekt im Inneren „verdrahtet“ ist. Wie sehen dann einzelne Ziffern auf der 7-Segment Anzeige aus?

Mögliche Erweiterungen

Im Folgenden soll werden weitere mögliche Vertiefungen angeboten, um das Projekt zu erweitern oder besonders interessierten Schülern weitere Aufgaben zur Verfügung zu stellen.

Erweiterung 1 - Ziffern von 0-9

Erweitere deine Segmente auf 4 Eingänge. Überlege zunächst, welche Schritte dazu notwendig sind.

Erweiterung 2 - Der Dekoder als Modul

Möchte man mehrere 7-Segment Anzeigen verwenden (z.B. um das Spielergebnis von Mannschaft A : Mannschaft B darzustellen), werden mindestens zwei 7-Segment Dekoder benötigt. Sicherlich möchtest du nicht, obige große Schaltung mehrmals bauen. Erweitere daher die 7-Segment Schaltung zu einem Modul (s. Abbildung).

7S_Dekoder[2]

Erweiterung 3 - Eine fertige Spielstandsanzeige

Bau mit dem Dekoder aus Erweiterung 2 eine fertige Spielstandsanzeige für zwei Mannschaften, welche je zweistellige Spielergebnisse darstellen kann.

Erweiterung 4 - ???

Sei kreativ! Finde eigene Ideen und setze diese um!

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche