i

Experimente mit Python

Thonny als Entwicklungsumgebung

Thonny ist eine Entwicklungsumgebung, die sich zum Einstieg in die programmierung mit python besonders eignet. Wenn man thonny startet, erhält man (in der Standardversion) zwei Fenster - das Programmfenster 8oben) und das Ausführfenster (unten; auch Shell genannt).

Thonny nach dem Starten

Experimente im Ausführfenster

Für die ersten Experimente eignet sich das Ausführfenster (bzw. die Shell), da man hier direkt einen Dialog mit Python führen kann.

>>> ord('A')
65
>>> bin(65)
'0b1000001'
>>> format(65, 'b')
'1000001'
>>> hex(65)
'0x41'
>>> format(65, 'x')
'41'

Aufgabe 1

Probiere das selbst mit verschiedenen Zeichen aus. Achte darauf, dass man manche Daten mit Hochkommata schreiben muss. Vergleiche zur Kontrolle die Ergebnisse mit den Werten in der ASCII-Tabelle (siehe Exkurs - ASCII-Code).

Aufgabe 2

Auch die umgekehrten Berechnungen lassen sich mit Hilfe von Python leicht durchführen. Führe zur Erkundung entsprechende Dialoge mit Python.

>>> int('1000001', 2)
65
>>> int('41', 16)
65
>>> chr(65)
'A'

Experimente im Programmfenster

Im Programmfenster kann man mehrere Anweisungen eingeben, die dann alle als Programm ausgeführt werden.

Aufgabe 3

Ziel ist es herauszufinden, was die Funktionen ord, chr, bin, hex, format und int leisten. Experimentiere erst, indem du die Anweisungen abänderst und dann jeweils ausführst. Beschreibe abschließend, was die Funkzionen leisten.

Suche

v
2.7.1.3.1.2
inf-schule.de/programmierung/python/projekte/modularisierung/datenlupe/experimente
inf-schule.de/2.7.1.3.1.2

Rückmeldung geben