i

Einstieg - Beep'n'buzz

Wir wollen uns zum Einstieg in die Programmierung einer ganz einfachen Aufgabe widmen. (Der Begriff des Roboters ist hier sicher noch nicht angemessen.)

Problem "Beep'n'buzz"

NXT-Baustein mit zwei angeschlossenenTastsensoren[1]

Ein einfaches System - bestehend aus einem NXT-Baustein mit zwei Tastsensoren - soll ein helles Geräusch (piepsen, beep) machen, wenn der rechte Taster gedrückt ist und ein dumpfes Geräusch (summen, buzz) von sich geben, wenn der linke Taster gedrückt ist. Das Programm endet durch drücken des ESCAPE-Knopfes auf dem NXT (dunkel grauer Knopf unten).

Wir benötigen also:

  • Zugriff auf die beiden Tast-Sensoren,
  • Zugriff auf den Klanggenerator (der Soundprozessor des NXT mit Lautsprecher)
  • ... und einen Plan.

Wir widmen uns zunächst dem Plan:

Aufgabe: Erstelle einen Plan

Bringe die Bausteine in eine sinnvolle Reihenfolge zur Lösung des oben genannten Problems. Verdeutliche den Ablauf durch Einrückungen der Bausteine.


	solange der ESCAPE-Knopf nicht gedrückt wurde
	falls der linke Taster gedrückt wird
	falls der rechte Taster gedrückt wird
	piepse
	summe
	warte einen kurzen Moment

Hast du bei deiner Lösung berücksichtigt, dass ein Rechner die Anweisungen schrittweise abarbeitet?

Quellen

Suche

v
2.6.4.1
inf-schule.de/programmierung/robotik/exkursOOlejos/einstieg_beepNbuzz
inf-schule.de/2.6.4.1

Rückmeldung geben