i

Übungen

Aufgabe 1: Welches Puzzleteil passt zu welchem Parameter?

Aufgabe 2: Stützen generieren

(a) Importiere das merkwürdige Objekt aufgabe2a.stl in den Slicer und sorge dafür, dass Stützen erstellt werden. Betrachte das "geslicte" Objekt von unten und erkläre die Darstellung.

(b) Versuche das Objekt im Slicer so zu bearbeiten, dass du es auch ohne Stützen drucken kannst.

(c) Importiere das Objekt aufgabe2c.stl in den Slicer und sorge dafür, dass es beim Drucken sich nicht von der Druckfläche löst.

Körper 2a mit mehreren Überhängen und Körper 2c als hohler Zylinger[1]

Aufgabe 3: Welche Auswirkungen hat die Auswahl der Fülldichte?

Ein Würfel der Kantenlänge 50mm soll gedruckt werden.

Quellen

Suche

v
11.10.2.4
inf-schule.de/vernetzung/3d_druck/grundlage_slicing/uebung
inf-schule.de/11.10.2.4

Rückmeldung geben