i

Grundlagen für praktische Experimente

Vorbemerkung

Mit Hilfe der sogenannten GPIO-Schnittstelle können wir den RasPi für verschiedene Experimente nutzen. Wir können z.B. eine LED ansteuern oder einen Taster an den RasPi anschließen und darauf reagieren, wenn er gedrückt wurde.

Um einfache Schaltungen aufzubauen werden wir ein Steckbrett verwenden, was das Experimentieren mit Schaltungen ermöglicht, ohne dass man zum Lötkolben greifen muss.

WARNUNG

ACHTUNG! Unbedachter Umgang mit stromführenden Teilen ist gefährlich. Da es sich um maximal ca. 5V handelt, sind solche Spannungen zwar nicht für dich gefährlich, durch unbedachtes Handeln kannst du aber sehr einfach deinen RasPi komplett zerstören. Kontrolliere also lieber erst ein zweites und ein drittes Mal, ob du alles richtig gemacht hast!

Suche

v
11.5.3
inf-schule.de/vernetzung/raspi/grundlagen
inf-schule.de/11.5.3

Rückmeldung geben