i

Ein Suchproblem

Manuelle Suche in einem ungeordneten bzw. geordneten Datenbestand

Umfangreiche Datenbestände gibt es in Hülle und Fülle. Oft steht man vor dem Problem, nach einem bestimmten Datensatz im gegebenen Datenbestand zu suchen.

Wir spielen das im Folgenden hier einmal durch. Gegeben ist eine Datei mit Adressen von Personen.

Krause,Stefanie,Brandenburgische Str. 20,74343,Sachsenheim
Brandt,Mandy,Scharnweberstrasse 84,68199,Mannheim Almenhof
Möller,Jens,Schoenebergerstrasse 47,08313,Bernsbach
Herzog,Marco,Scharnweberstrasse 90,61130,Nidderau
Schmitz,Andreas,Meininger Strasse 84,66539,Neunkirchen Ludwigsthal
Ebersbacher,Michelle,Alt-Moabit 10,06691,Zeitz
Koertig,Christine,Hardenbergstraße 82,66887,Niederalben
Schmidt,Vanessa,Paderborner Strasse 44,86359,Gersthofen
Meister,Stephan,Fasanenstrasse 17,22605,Hamburg Othmarschen
Schreiber,Barbara,Stresemannstr. 56,66592,St Wendel
...

Beachte, dass die Adressen hier Pseudo-Adressen sind. Die Personen gibt es in der Wirklichkeit nicht. Auch die Straßenangaben gibt es (in der Regel) in den betreffenden Orten nicht.

Aufgabe 1

(a) Lade die Adressdatei adressdaten.csv herunter und öffne sie mit einem Texteditor.

Suche jetzt den Datensatz zur Person "Katja Herrmann aus Queidersbach". Eine vom Texteditor zur Verfügung gestellte Suchfunktion darfst du natürlich nicht benutzen.

(b) Lade auch die sortierte Datei adressdaten_sortiert_name.csv herunter und öffne sie mit einem Texteditor.

Suche jetzt nochmal den Datensatz zur Person "Katja Herrmann aus Queidersbach". Warum fällt einem die Suche jetzt viel leichter?

(c) Begründe, warum man gerade bei großen Datenbeständen Operationen benötigt, die die Datensätze nach bestimmten Kriterien sortiert anordnen.

Suche

v
2.3.1.1
inf-schule.de/algorithmen/standardalgorithmen/suchen/suchproblem
inf-schule.de/2.3.1.1

Rückmeldung geben