i

Miniprojekte

Worum geht es?

Miniprojekte dienen dazu, ein bestimmtes Problem oder eine ganze Problemklasse zu bearbeiten. Es werden dabei schrittweise die Fachkonzepte eingeführt, die zur Bearbeitung des Problems benötigt werden.

Im Folgenden sind zahlreiche Miniprojekte aufgeführt. Jedes Miniprojekt hat einen inhaltlichen Schwerpunkt. Alle Miniprojekte zusammen decken einen Großteil der Fachkonzepte der imperativen Programmierung ab. Dabei bauen die Miniprojekte zum Teil aufeinander auf. Sie können also nicht ganz unabhängig voneinder bearbeitet werden. Zu Beginn eines jeden Miniprojektes wird das benötigte Vorwissen jeweils genau angegeben.

Für den Einstieg in die Programmierung mit Python bieten sich zwei verschiedene Ansätze an. Der erste Ansatz, den wir hier "data first" nennen, stellt die Datenverwaltung mit Hilfe Variablen zunächst in den Mittelpunkt. Dieser Ansatz wird in den Abschnitten zur Datenverwaltung mit Variablen verfolgt. Der zweite Ansatz, den wir "functions first" nennen, beginnt mit der Einführung der Funktion als elementarer Verarbeitungseinheit. Wenn man diesen etwas komplexeren Ansatz verfolgen möchte, sollte man im Abschnitt Modularisierung mit Funktionen beginnen.

Suche

v
6.3.1
inf-schule.de/imperative-programmierung/python/projekte
inf-schule.de/6.3.1

Rückmeldung geben